Vegan

Biozyklisch veganer Landbau – Kreislaufwirtschaft ohne tierischen Dünger

In der Internationalen Vereinigung der ökologischen Landbaubewegungen (IFOAM) ist die Methode des biozyklisch-veganen Anbaus als weltweit gültiger Bio-Standard anerkannt. Damit können Betriebe überall nach diesen Anbaurichtlinien wirtschaften. Zu erkennen sind die veganen Lebensmittel an dem Gütesiegel „aus biozyklisch-veganem Anbau“. Anstelle von tierischem Dung setzen die Ökolandwirte beim biozyklisch-veganen Anbau auf Kompost als Nährstoffquelle, auf Mischkulturen …

Biozyklisch veganer Landbau – Kreislaufwirtschaft ohne tierischen Dünger Read More »

Nachhaltigkeitsinitiativen vom Bodensee kennenlernen auf dem Erdfest © Malchus Kern

ErdFest / 5. Fest zum Thema Nachhaltigkeit

Verschiedene Vereine und Firmen informieren über ihren Beitrag zur Nachhaltigkeit: Umweltschutz – Ernährung – Tierschutz – Mobilität – Fair-Trade – Bio-Landbau Mit den Ausstellern Lebenshilfe Kuh&Co, Soma Tofurei, Sanos, Weltladen, Plocher, Bio-veganer Landbau, Regionalwert AG Bodensee-Oberschwaben (in Vorbereitung), BUND, Erde-in-Balance, ProVeg, Greenpeace, Wirundjetzt, … Für (bio-vegane) Speis, Trank und Live Musik ist gesorgt! ErdFest / …

ErdFest / 5. Fest zum Thema Nachhaltigkeit Read More »

Vegetarische Saucen vom Bodensee, Food-StartUps © Malchus Kern

Von der Region für die Region – Neue Lebensmittel aus Ravensburg

Was verbirgt sich hinter dem Begriff Heinzelmanns – 100% vegan? Eine positiv verrückte Familiengeschichte, enge Heimatverbundenheit und die Liebe zu kompromisslosem Genuss. 2014 hatte Robert Heinzelmann, Zwei-Hauben-Koch und Selfmade-Allgäuer, zum ersten Mal die Idee, eine asiatische, verzehrfertige Basissoße für seinen täglichen Restaurant-Betrieb herzustellen, die gleichzeitig aber auch für Vegetarier und Veganer genießbar ist. Nach Jahren …

Von der Region für die Region – Neue Lebensmittel aus Ravensburg Read More »

Scroll to Top